Update

Der Teekocher hat jetzt den Versionsstand 1.2 erreicht. Benachrichtigungsklänge können jetzt auch wiederholt wiedergegeben werden. Danke an Beate Bialek für den Tipp.

Für Linux gibt es einen Teekocher: der kocht zwar keinen Tee, aber er sagt einem, wann der selber gekochte Tee lange genug gezogen hat. Für Windows konnte ich keinen finden, also mußte ich mir selber einen basteln. Dabei mag ich Tee überhaupt nicht.

Ein Screenshot des Teekochers

Hat man ihm erstmal gesagt, wie lange der Tee ziehen soll, dann verzieht er sich brav ins System-Tray, um sich nach Ablauf der Zeit wieder zu melden. Ein dezenter Benachrichtigungs-Klang ist auch noch dabei.

Download

teekocher.exe (437 kB)

Nach dem Download einfach die Datei ausführen, damit der Teekocher installiert wird.

Feedback

Kommentare und Anregungen jeder Art sind immer herzlich willkommen. Einfach Email an feedback@manni-heumann.de schicken.